Post Vorschaubild

Allgemein

Trailsaddle

Daniel | Sunday August 18th, 2019

Das Herzstück von INLAND Saddlery ist der Sattel. Jeden einzelnen Sattel fertige ich individuell für Pferd und Reiter mit meinen Händen und ein paar Werkzeugen. Jede Naht ist von Hand genäht.
Mir ist wichtig, dass mein Wanderreitsattel mit Gepäck und Reiter dem Pferd immer gut passt und eine sich verändernde Bemuskelung unterstützt. Dafür besteht der Kern des Sattels aus:
  • Holz-Stahlfeder Sattelbaum, der an Sattellage und Schulter angepasst wird
  • Französische Sattelkissen für die Beweglichkeit und Biegung
  • 100% Rosshaar-Polsterung für die Anpassung an den Pferderücken
Bei langen Ritten freut sich der Hintern die Sitzposition zu wechseln. Das ermöglicht eine flache Sitzfläche. Angerautes Nubukleder auf dem Sitz und in der Knielage bietet viel Halt.
Für mich ist es entscheidend, wo das Leder herkommt, wie es verarbeitet wird und wie lange es hält. Ich verwende nur pflanzlich gegerbtes Rindleder aus einer lokalen, traditionellen Grubengerberei. Bei etwas Pflege hält dieses Leder ein Leben lang und wird mit dem Alter immer schöner.
Zusätzlich finde ich es als Manufaktur erforderlich Verantwortung für die Rohstoffe zu übernehmen. Ich möchte nicht, dass meine Produkte 10.000 Jahre später immer noch eine Belastung für die Umwelt darstellen. Daher verzichte ich in meiner Herstellung komplett auf Kunststoff. Es ist möglich und wichtig!
Zum Sattel gehören 5 Packtaschen. Zwei kleine, vordere Taschen. Zwei große hintere Taschen und eine Mantelsack-Rolle. Der Sattel bietet hierfür ein robustes Klick-System, mit dem die Taschen schnell, sicher und fest am Sattel befestigt werden.
 

Related Articles