Post Vorschaubild

Craft

Sattelunterlage

Daniel | Sunday August 18th, 2019

Auf langen Touren durch Buchen-Wälder und rollende Berge in Transsylvanien hatte ich viel Zeit um über Sattelunterlagen nachzudenken (neben Essen, einem Bett und einer heißen Dusche natürlich). Sowohl das Western Pad als auch der Woilach sind tausendfach erprobt und reduziert auf das Wesentliche. Für den INLAND Wanderreitsattel wollte ich eine Sattelunterlage welche die Vorteile aus Pad und Woilach kombiniert. Wichtig war mir eine Unterlage die aber auch im speziellen mit Packtaschen funktioniert.

Im Wesentlichen musste die Sattelunterlage folgende Eigenschaften haben:

  • Überlänge nach vorn und hinten (je eine Handbreit), damit das Fellkleid immer vor Satteltaschen und Gepäck geschützt ist.
  • Gelocktes Schaffell (ca. 2cm Haarlänge), welches Druckpunkte ausgleicht und als Stoßdämpfer wirkt, gerade bei viel Gepäck.
  • 100% Wollfilz auf der Unterseite, 5mm stark. Filz atmet sehr gut, trocknet schnell und ist schön weich zum Fell.
  • In der Sattellage zwei Lagen Wollfilz (2x 5mm) als Polster. Das Filz ist dadurch immer noch beweglich, kann aber keine Falten bilden.
  • Keine Naht in der Gurtlage.
  • Widerristausschnitt.
  • Dünn an der Wirbelsäule, damit sie eingekammert werden kann.
  • An den Schwung angepasst.
  • Schlaufen, damit nichts rutscht. Die aber auch abgenommen werden können, ohne dass etwas stört.
  • Lederbeschlag, damit die Taschen das Schaffell nicht aufreiben.
  • Matratze für die Nächte draußen.
  • Pflanzlich gegerbtes Leder
  • Ohne Kunststoff.

Related Articles